Buchpräsentation

Wissendes Gestalten –
Die Gestaltlehre des Bauhäuslers Hanns Hoffmann-Lederer

„Die Aktualität von Hanns Hoffmann-Lederers Gestaltungslehre liegt darin, dass sie mit dem Anspruch einer umfassenden ästhetischen Menschenbildung ein wertvolles Gegengewicht zur heutigen Digitalisierungseuphorie anbietet.

Der Gestaltungspädagoge und Bauhaus-Jungmeister (1899-1970) entwickelte sein Konzept einer künstlerischen Grundlehre auf Basis verschiedener Strömungen der Bauhaus-Pädagogik, die er aktualisierte und erweiterte.

Das fast fertige Manuskript geriet nach seinem plötzlichen Tod in Vergessenheit und wird nun erstmals vollständig und kommentiert veröffentlicht.“ (Buchcover)

 

››› Wir bitten um Anmeldung

Mit Beiträgen von: 

Professor Justus Theinert
Hochschule für Gestaltung Fachbereich Gestaltung, Darmstadt

Uwe Scheibelhut
Stiftung für Geisteswissenschaft und Dreigliederungsforschung e.V., Achberg

Ingrid Feustel
Mitherausgeberin, Wangen

EINTRITT FREI

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung: „Joseph Beuys, Hanns Hoffmann-Lederer, Maria Keller – Drei Künstlerpersönlichkeiten in ihrer Verbindung zu Achberg und dem Internationalen Kulturzentrum“, anlässlich 50 Jahre Internationales Kulturzentrum Achberg statt.

Vorbereitung der Veranstaltung: Ingrid Feustel

››› Zur Anmeldung

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über unsere Projekte, Tagungen und andere Aktivitäten auf dem Laufenden!

© Internationales Kulturzentrum Achberg · 2021
Panoramastraße 30 | 88147 Achberg | +49 8380 335
communication@kulturzentrum-achberg.de

Consent Management Platform von Real Cookie Banner